Stratmann Coaching. Raum zum W e i t e r d e n k e n.

Als Business-Coach, Supervisor und Organisations-entwickler biete ich eine professionelle Beratung, Begleitung und Unterstützung für Personen mit Führungs- und Steuerungsfunktionen in Unternehmen und Organisationen. Meine Kunden kommen aus den Bereichen Verwaltung, Bildung, IT, Automotive und aus der Energiewirtschaft.

 

Meine Arbeitsweise als Coach

Als Coach versuche ich zu hören, was nicht gesagt, was verschwiegen, was als selbstverständlich vorausgesetzt wird. Der Blick aus der Distanz ist dabei für mich ein wesentliches Arbeitsmittel. Im Coaching arbeite ich mit meinen Klienten hauptsächlich an konkreten Arbeitssituationen, häufig mit Techniken des Sichtbarmachens von Dynamiken und Verstrickungen im Klientensystem. Themen wie Konfliktmanagement, Umgang mit Belastungen, Gesunderhaltung und Selbstschutz begleiten das Coaching kontinuierlich. Den Abschluss des Gesprächs bildet die Frage nach dem nächsten Schritt.

 

Business-Coaching als Profession

Für mich legitimiert sich meine Professionalität als Business-Coach ganz wesentlich durch den Bezug zu wissenschaftlich fundiertem Wissen. Zur Sicherstellung meiner Beraterqualität nehme ich deshalb regelmäßig an Fortbildungen teil und unterziehe mich den Qualitätsververfahren meiner Berufsverbände EASC (European Association for Supervision an Coaching) und DFC (Deutscher Fachverband Coaching). Als Coach biete ich keine Psychotherapie, verstehe aber Coaching als Seitenast am Baum der Therapie, da die im Coaching genutzten Methoden hauptsächlich aus dem psychotherapeutischen Interventionsrepertoir abgeleitet sind.

 

Einige wichtige Ansätze, mit denen ich im Coaching arbeite:
- Systemischer Ansatz
- Transaktionsanalyse
- Gestalttherapeutischer Ansatz
- Lösungsfokussierter Ansatz

 

Persönliches:
Jahrgang 1966. Familienerprobt, durchstrukturiert, lebenserfahren, Mountainbike-versessen, manchmal auch urlaubsreif, immer noch neugierig auf Menschen und ihre Geschichte und jemand, der seine Arbeit sichtlich sehr gerne macht. Ich genieße das Leben und mache manchmal Dinge, die - außer Spaß zu machen - keinen edlen Mehrwert in der Welt hinterlassen!

 

Wie arbeite ich als Coach?

In einem telefonischen Erstgespräch lernen wir uns kurz kennen, klären Fragen zum Coaching, Ihren persönlichen Zielen und vereinbaren gegebenenfalls das weitere Vorgehen. Dabei möchte ich zunächst zuhören und verstehen, wo genau Sie beruflich und persönlich stehen und welches Anliegen Sie mitbringen.

 

Wenn wir thematisch, preislich und vor allem menschlich zueinander passen, können wir das Beratungsziel näher umreißen, um daraus in einer ersten Sitzung einen Coachingauftrag zu gestalten. Die Anzahl der benötigten Coaching Sitzungen ist in vielen Fällen vergleichsweise gering, da im Coaching individuell und bedarfsgenau gearbeitet wird. In vielen Fällen reichen den Klienten 4 - 6 Sitzungen aus, um sich an ihrem persönlichen und beruflichen Wendepunkt neu zu orientieren. Die Abstände zwischen den Sitzungen können wir individuell festlegen. Üblich sind Sitzungslängen von 60 bzw. 90 Minuten.

 

Grundsätzlich berechne ich für einen 60 Minuten Termin 75 Euro zuzüglich MwSt. im Privatcoaching und 960 Euro pro Tag zuzüglich MwSt., wenn ich Unternehmen und Einrichtungen begleite oder Trainings durchführe.

 

Sie können nach jeder Sitzung unsere Zusammenarbeit beenden. Innerhalb der Sitzungen werden wir vorwiegend reden und uns unterhalten. Gelegentlich nutzen wir auch ein sogenanntes „Coachingtool“. Sofern ich keine Termine frei habe, kann ich Sie an kompetente Kolleginnen und Kollegen aus der Region weiter empfehlen.

Olaf Stratmann
Wilhelmsdorfer Straße 8
70825 Korntal-Münchingen
 

M +49 173 2770949

T +49 711 57649538

consult@olaf-stratmann.de

Mitglied im Deutschen Fachverband Coaching

Mitglied im Fachverband für Supervision EASC.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Olaf Stratmann Coaching