Business Coaching in Korntal, Baden-Württemberg

Als Coach unterstütze ich Führungskräfte aus Wirtschaft und Verwaltung bei der Entwicklung ihres beruflichen Könnens im kommunikativ-zwischenmenschlichen Bereich. Die Frage nach den eigenen Fähigkeiten, Ressourcen und Entwicklungswünschen finden dabei ebenso Raum, wie konkrete Fragen, Themen und Probleme aus der beruflichen Praxis.

 

Ablauf eines Business Coachings bei Olaf Stratmann

  • Kennen lernen, Vertrauen aufbauen, Formalia (Termine, Preise u.a.).
  • Wir klären Ihr Anliegen: Was möchten Sie erreichen, mindern, verändern ...?
  • Was möchten Sie stattdessen, wohin soll es gehen? Wir klären das Ziel.
  • Welche Fähigkeiten und Ziele können Sie dafür nutzen?
  • Wo stehen Sie - im Dreieck von Themen, Selbstwert und den anderen (oder der Organisation), wenn wir von Ihrem Anliegen reden?
  • Spezielle Gesprächthemen zu Ihrem Anliegen: Fakten sammeln, Klären, Analysieren.
  • Die eigenen Muster erkennen, Werte klären.
  • Moderne "Tools" aus systemischen Aktionsverfahren und imaginativen Verfahren - damit mehr passieren kann als "nur" Reden.
  • Überprüfen: Haben Sie das Ziel erreicht? Wie kann der Erfolg dauerhaft gesichert und in die Arbeit oder in das Privatleben integriert werden?
  • Abschied und Verabredung zu einer späteren Überprüfung und evtl. "Nachjustieren".

 

Wo treffen wir uns?

Die Coachings finden in der Regel in meinem Büro in Korntal statt, ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung. Business-Coaching kann jedoch auch in einem geeigneten ruhigen Raum im Unternehmen des Auftraggebers stattfinden.

 

Investitionen für das Business-Coaching

Das Honorar für Unternehmenskunden im Business-Coaching beträgt 220 Euro für 60 Minuten zuzüglich MWSt. Meist sollten Doppelstunden eingeplant werden (120 Minuten). Hinzu kommen: Reisekosten und Reisezeitkosten. Sie erhalten eine Rechnung von mir. Vereinbarte, jedoch vom Klienten kurzfristig stornierte Termine, werden mit mit 50% vom vereinbarten Honorar in Rechnung gestellt. 

 

Sitzungshäufigkeit, Beispiele

Zu Beginn sind ein bis zwei Gespräche pro Woche sinnvoll. Später können auch Gespräche mit einem Abstand von zwei oder mehr Wochen vereinbart werden. Viele Berufsanliegen lassen sich in 4-5 Sitzungen klären. Komplexere Anliegen sollten mehr Sitzungen umfassen.

 

Ethik

In unserer Zusammenarbeit sind Sie durch meine Schweigepflicht geschützt. Rückmeldungen etwa an den Arbeitgeben als Auftraggeben  über Inhalte und Ergebnisse unserer Gespräche müssten zuvor vereinbart sein.

Da das Coaching keine Heilkunde ist, verstehe ich die gemeinsamen Sitzungen nicht als Heilbehandlung, sondern als Beratungsleistung ausserhalb der Heilkunde. Hier gelten die Ethik-Maßstäbe des Deutschen Fachverbandes Coaching (DFC):

http://www.wiwl.de/infos/dfc-auf.pdf

 

Ihr Kontakt zu mir

Bitte schreiben Sie mir gerne eine E-Mail über Consult (at) olaf-stratmann.de, wenn Sie Interesse an einem Coaching haben. Ich antworte Ihnen gerne oder rufe Sie gerne zurück, um Fragen zu klären und ggf. Termine zu vereinbaren. Die Kontaktaufnahme sowie auch das erste kurze Telefonat, wenn ich Sie zurückrufe, ist kostenfrei.